Ruhrpott Mini IG Juni 2021
MDMDFSS
« Mai   Jul »
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930

Die Interessengemeinschaft im Ruhrgebiet für den Mini bis Baujahr 2000

X

Minigrafie: Kampf der Zwerge Minigrafie: Kampf der Zwerge


Historischer Motorsport bis 1300cc

Herzlich willkommen beim Kampf der Zwerge
Der Kampf der Zwerge, der sich aus den drei eigenständigen Serien ABARTH-COPPA-MILLE, BRITISH-CAR-TROPHY und NSU-TT-TROPHY zusammensetzt, gehört seit vielen Jahren zu den teilnehmerstärksten und beliebtesten Serien im historischen Motorsport. Dabei dokumentiert der Kampf der Zwerge, das Motorsport nicht unbedingt teuer sein muss, um eine gute Show zu bieten. Denn in wohl kaum einer anderen Motorsport-Serie können Sie für so wenig Geld so viel Spaß erleben.

Doch nicht nur die Quantität ist herausragend, auch die Qualität kann sich sehen lassen. Alle Fahrzeuge verfügen über einen DMSB-Wagenpass (Gruppe H oder CTC) oder haben eine Straßenzulassung. Selbstverständlich verfügen alle Fahrzeuge über moderne Sicherheitseinrichtungen. Dazu gehören der vorgeschriebene Überrollkäfig ebenso wie zertifizierte Sitze und Sicherheitsgurte. Die Fahrer stecken von Kopf bis Fuß in feuerfester Bekleidung, denn es kann im Getümmel auf der Rundstrecke, wie auch am Berg, schon mal heiß hergehen.

In der Abarth-Coppa-Mille ist der Name das Programm. Denn in der Abarth-Coppa-Mille starten die kleinen Rennsemmeln des „king of the small cars”, Carlo Abarth. Der 1909 in Wien geborene Auto-Fanatiker machte in den wilden 1950er und 1960er Jahren sein Sternzeichen, den Skorpion, zum Wappen einer ganzen Fahrzeuggeneration. Mehr als 10.000 Siege und Rekorde fuhren die von ihm „frisierten” Rennvarianten weltweit ein, die vielfach auf der Basis des vergleichsweise biederen Fiat 500 und 600 ihren Ursprung gehabt haben. Seit 1986 kämpfen in der Abarth-Coppa-Mille vom kleinen Abarth 595/695SS oder Steyr-Puch, bis zum heckgetriebenen Abarth 850 bzw. 1000 TC sowie die frontgetriebenen Autobianchi A-112 Abarth und Fiat 127 um Punkte und Pokale.

Wenn man von lebendiger Automobilgeschichte spricht, kommt man an dem Kultauto, dem „Mini” nicht vorbei. Der Mini hat im Motorsport eine große Tradition. Im Laufe der Jahre siegten Minis bei Rallyes, auf der Rundstrecke und am Berg. Im Jahre 2001 gründete eine Gruppe von Mini-Liebhabern, die allesamt ihr Nostalgiefahrzeug wieder flott bewegen wollten, die British-Car-Tropy als Rennserie für englische Sport- und Tourenwagen.

Ebenfalls Teil des Kampf der Zwerge sind die superschnellen und luftgekühlten NSU-TT und TTS. Die Hecktriebler aus Neckarsulm gelten als einer der deutscher Rennklassiker. Wegen ihrer Wendigkeit wurden sie noch lange nach Produktionseinstellung im Jahr 1972 erfolgreich bei Slalom-Wettbewerben eingesetzt. Heute haben die Fahrzeuge mit der aufgestellten Motorhaube in der NSU-TT-Trophy eine neue Heimat gefunden

Textquelle: http://www.kampf-der-zwerge.com/

Event ÜbersichtDiesen Text in der Minigrafie
X

Kampf der Zwerge

Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb

Event Übersicht
[ Fehler: Fehlerhafter Perl Code in :
Modification of a read-only value attempted at (eval 319) line 10. ]
Chttp:/ruhrpott-mini-ig.de
Logos Statistik Impressum
TDo 24.06.21 10:26