Ruhrpott Mini IG Juni 2021
MDMDFSS
« Mai   Jul »
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930

Die Interessengemeinschaft im Ruhrgebiet für den Mini bis Baujahr 2000

X

Minigrafie: Ruhrpott Mini goes to Stones ”Let's Spend The Night Together”

Ruhrpott Minis beim Rolling Stones Konzert in Köln

Lasst uns die Nacht miteinander verbringen - let's spend the Night together: Dieser Rolling Stones-Aufforderung kamen am 23.07.2006 auch die Ruhrpott Minis nach.
Nach vorausgegangenen und viel umjubelten Konzerten der legendäre Rockgruppe war nunmehr Köln Auftrittsort der englischen Band um Frontmann Mick Jagger. Den rund 36000 Fans im Stadion der rheinischen Metropole wurde in imposanter Weise demonstriert, dass Rockmusik zeitlos ist. Es war in den sechziger Jahren, als sich die Rolling Stones etablierten. Und wie wir wissen, auch der Mini trat in dieser Zeit seinen einzigartigen „Siegeszug” an!

Minimax-Prinzip

Schon bei der Darbietung des ersten Songs, Jumpin' Jack Flash, wurde unserer „Mini-Delegation” prinzipiell klar: „Heute Nacht gibt es keine Mini- sondern Maxi-Erlebnisse”! Die „Steine” rockten, was „das Zeug hielt”. Schließlich waren sie mit 350 technischen Mitarbeitern und 126 Trucks angereist. In „Maxiform” wirbelte Mick Jagger - in knalligem Outfit - über die Bühne und verkündete selbstbewußt: „I like it”. Keith Richards zeigte sich einmal mehr als „Urgestein” eines begnadeten Rockgitarristen und der gelassene aber dominante „Beat” des Drummers Charlie Watts tat sein übriges. Aber nicht nur die „Steine rollten”, sondern plötzlich rollte auch die Bühne vom einen Ende des Stadions zum anderen - direkt auf uns zu.

Bigger Bang

Nun war uns Rock-Idol Mick Jagger ganz nah, und dass er jetzt in unseren Clubfarben (schwarze Hose, grünes Hemd) gekleidet war, empfanden wir als einen „großen Knaller”. Dieser Anblick wurde mit dem Stones-Klassiker „Get off of my Cloud” impulsiv eingeleitet! Unter dem starken Eindruck der weiteren Songs des Konzerts und der großartigenen Licht- und Mediashow sowie spektakulären Feuer-Fontänen genossen und feierten wir den Augenblick. Beim allbekannten Klassiker „I can't get no Satisfaction” waren wir dann vollends „auf den Beinen” - was sicherlich leicht nachzuvollziehen ist!
Und als zu später Stunde die Rückfahrt anstand, haben wir uns „Stein und Bein geschworen”, dass es „zusammen mit den Stones” ein ganz großer Abend war in Köln!

Event ÜbersichtDiesen Text in der Minigrafie
X

Ruhrpott Mini goes to Stones

Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb

Event Übersicht
[ Fehler: Fehlerhafter Perl Code in :
Modification of a read-only value attempted at (eval 319) line 10. ]
Chttp:/ruhrpott-mini-ig.de
Logos Statistik Impressum
TDo 24.06.21 10:56