Ruhrpott Mini IG Juni 2021
MDMDFSS
« Mai   Jul »
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930

Die Interessengemeinschaft im Ruhrgebiet für den Mini bis Baujahr 2000

X

17. Minitreffen in Unterfranken 2005

Wo die „Hasen Hosen hasen”*

Wo liegt Unterfranken? Diese Frage beantworten die symphatischen „Frang`n” so: Da, wo die „Hasen Hosen hasen”! Also dort, wo die Hasen als „Hosen” bezeichnet werden. Markt Stadtlauringen ist eine solche Region, wo es eben „g`scheid frängisch” zugeht. Und in diese reizvolle Region lud die Miniscene Unterfranken zum „17ten Minitreffen” Minibegeisterte aus dem „In- und Ausland” ein. Für die Ruhrpott-Mini-IG war es der erste Besuch im reizvollen Schweinfurter Land.

Hakenschlag

Nach einer teilweise „verregneten” Fahrt erreichte unsere „Vorhut” mit drei „Mini-Rabbits” die Marktgemeinde Stadtlauringen. Und um Mitternacht traf dann unsere zweite Gruppe in Franken ein und ergänzte unser stattliches „Rudel”.
Am nächsten Tag mußten einige Vorräte angelegt werden und so machten wir uns auf den Weg nach Bad Kissingen. Bekanntlicherweise haben es Wolf und Fuchs ja schwer einem Hasen zu folgen, da dieser abrupt seine Richtung ändern kann. Ganz nach diesem Vorbild „animierte” uns auf unserer „Versorgungsfahrt” das kurvenreiche Schweinfurter Land zu einem Hakenschlag der „Extraklasse”. Unsere „Mini-Rabbits” änderten in einem atemberaubenden Tempo ständig ihre Richtung, sodass es sicherlich schwer gewesen wäre, den „agilen” Minis in diesem einzigartigen Terrain zu folgen.

Auftanken

Von der „Rennstrecke” zurück könnte man die restliche Zeit des Tages durchaus als „bayerischen lazy Saturday” bezeichnen, denn die allseits ersehnte Sonne hatte sich mittlerweile am Himmel gezeigt. Energie, die uns die lange Fahrt abgerungen hatte, konnte nunmehr aufgetankt werden. Unsere obligatorische Platzrunde hatte diesmal ihren besonderen Reiz, da unter den vielen Minis einige lustige „Sondermodelle” (z. B. ein sehr seltener aus Österreich angereister „Daimler-Mini”) zu bestaunen waren. Am Abend wurde dann ein kleines „Lagerfeuer” entfacht, um der nächtlichen Kühle zu entgehen.
Die Rückfahrt am Sonntag verlief angenehm zügig und somit konnten wir über die „Unterfranken” nur eines sagen: „Des woar fei schee bei aich” - es war aber schön bei euch!

(Dietmar)



Event ÜbersichtDiesen Text in der Minigrafie
X

Unterfranken 2005

Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb Thumb

Event Übersicht
[ Fehler: Fehlerhafter Perl Code in :
Modification of a read-only value attempted at (eval 319) line 10. ]
Chttp:/ruhrpott-mini-ig.de
Logos Statistik Impressum
TMo 14.06.21 14:19